heinmedia Magazine (Print & Online)

“Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.”

Aktuell werden zwei Printmagazine sowie diverse Supplements veröffentlicht, die pro Ausgabe 30.000 bis 35.000 LeserInnen erreichen. Dazu ist in den vergangenen Jahren stetig auch das digitale Angebot ausgebaut worden. So haben seit 2015 rund 2,5 Millionen LeserInnen die digitalen Ausgaben der Magazine gelesen. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung ist es nur konsequent, den eingeschlagenen Weg mit einem digitalen Angebot zu vervollständigen.

Zwergerl Magazin

Seit 2002 wird das Familienmagazin für die Landkreise München Stadt/Land, Rosenheim und das bayerische Oberland produziert. Zweimonatlich werden rund 35.000 Exemplare gedruckt und in Grundschulen, Kindertagesstätten, Praxen und an Abonnenten (der weiteste Abonnent kommt aus Japan) verteilt. 

Das Magazin wurde 2002 in München als das “Kultmagazin für junge Eltern” gefeiert und war damals bayernweit das erste vollfarbige Magazin. 

In den Zehner-Jahren dieses Jahrhunderts kamen zuerst das Supplement “Kindergeburtstag feiern” (2012), dann das Supplement “Freizeit, Ausflüge und Reisen mit Kindern” (2015) dazu. Aktuell bekommen diese beiden Magazine in Form der Gesundheitsfibel (Februar 2022) und dem Bildungssupplement “Educat” (Herbst 2021) kräftig Zuwachs. 

m80 Magazin – die junge Zielgruppe ins Auge gefasst. 

Seit dem Jahr 2014 publiziert der Verlag in Zusammenarbeit mit centideo e.V. das Jugendmagazin m80 in den Landkreisen München, Ebersberg, Rosenheim, Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen mit einer dreimonatlichen Auflage von knapp 30.000 Exemplaren. Mit redaktionellen Workshops, die über Bildungssponsoren kostenfrei für alle Jugendlichen vom Förderschüler bis zum Gymnasiasten angeboten werden, sind sie stets in Schulen bzw. Organisationen präsent. Im zweiten Teil des alle drei Monate erscheinenden Magazins haben Partnerunternehmen die Möglichkeit mit einer Printanzeige oder einem ausführlichen Ausbildungsportrait auf ihre Ausbildung bzw. ein duales Studium hinzuweisen. 

m80 Magazin – die junge Zielgruppe ins Auge gefasst. 

Seit dem Jahr 2014 publiziert der Verlag in Zusammenarbeit mit centideo e.V. das Jugendmagazin m80 in den Landkreisen München, Ebersberg, Rosenheim, Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen mit einer dreimonatlichen Auflage von knapp 30.000 Exemplaren. Mit redaktionellen Workshops, die über Bildungssponsoren kostenfrei für alle Jugendlichen vom Förderschüler bis zum Gymnasiasten angeboten werden, sind sie stets in Schulen bzw. Organisationen präsent. Im zweiten Teil des alle drei Monate erscheinenden Magazins haben Partnerunternehmen die Möglichkeit mit einer Printanzeige oder einem ausführlichen Ausbildungsportrait auf ihre Ausbildung bzw. ein duales Studium hinzuweisen. 

Karriereportal m80 Jobstarter

Die heinmedia Verlags GmbH bietet ab Frühsommer 2021 auf ihrem Karriereportal m80 Jobstarter die Schaltung von Anzeigen für Unternehmen an, die passende Bewerber suchen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zur Veranstaltung digitaler Branchenevents sowohl bei der verlagseigenen Ausbildungsmesse m80-messen.de oder als Agenturgeschäft für verschiedenste Veranstalter von Messen und Kongressen.